Station 3 – Jesus, Teil 2

Dies sind die Fotos von zwei Wegekreuzen, einem Bildstock und einer Kapelle.

Wenn ihr auf die Bilder klickt, wird euch der genaue Standort auf Google Maps angezeigt!

 

Kapelle der Familie Große Holz

Südkirchener Straße 75, Selm

Kreuz der Familie Westermann

Steverweg 19, Selm

Bildstock der Familie Weckendorf

Lünener Straße 75, Bork

Kreuz der Familie Hördemann

Vinnumer Straße 47, Bork

Ein Wegekreuz oder auch Flurkreuz ist ein Kreuz an einer Wegkreuzung, einem Weg oder einer Straße, am Feldrand oder im Wald. Es kann aus Holz, Stein oder Metall bestehen. Die Kreuze sind Zeichen christlichen Glaubens, die Anlässe für ihre Errichtung sind vielfältig. Häufig sind Wegekreuze als Kruzifixe, das heißt mit Darstellung des gekreuzigten Christus, gestaltet. Auch in der Kapelle und im Bildstock ist solch ein Kruzifix zu sehen. Ein Bildstock ist ein religiöses Kleindenkmal aus Holz, Stein oder Mauerwerk.

(Quelle: vgl. Kreuze am Wegesrand – katholisch.de; Flurkreuz – Wikipedia)

Wähle von den vier Möglichkeiten den Ort aus, welchen Du aufsuchen möchtest.

Wie Du dort hinkommst, ist Dir selbst überlassen (zu Fuß, mit dem Fahrrad, etc.).

Am Kreuz angekommen, findest Du einen QR-Code, über den Du weitere Informationen erhältst. Scan QR-Code ein und los geht’s!

 

Und das war es auch schon mit Station 3. In Kürze geht Station 4 an den Start!